Artikel im Deutschen

Wie wir russische Sprachprogramme für unsere Studierenden auswählen

Was unterscheidet das Projekt „Learn Russian in the EU“ von anderen Sprachprogrammen? Unsere Herangehensweise an die Organisation des Lernprozesses. Wir bieten russische Sprachprogramme für individuelle Studierende und für Projektgruppen, die den Anfragen und Wünschen unserer Studierenden voll entsprechen. Für individuelle Studierende In der Zeit, in der wir schon auf diesem Gebiet arbeiten, haben wir sehr […]

0%

Wie wir russische Sprachprogramme für unsere Studierenden auswählen

Artikel im Deutschen

Wie wir russische Sprachprogramme für unsere Studierenden auswählen

Was unterscheidet das Projekt „Learn Russian in the EU“ von anderen Sprachprogrammen? Unsere Herangehensweise an die Organisation des Lernprozesses. Wir bieten russische Sprachprogramme für individuelle Studierende und für Projektgruppen, die den Anfragen und Wünschen unserer Studierenden voll entsprechen.

Für individuelle Studierende

To individual students

In der Zeit, in der wir schon auf diesem Gebiet arbeiten, haben wir sehr viele Studierende ausgebildet, von denen jeder seine eigenen Ansprüche und seine eigenen Vorstellungen vom Ausbildungsprozess hatte. Aus diesem Grund versuchen wir in einem frühen Stadium unserer Verständigung herauszufinden, welche Vorstellungen der oder die Studierende von einem idealen russischen Sprachprogramm hat. Der oder die Studierende kann Studienmodule wählen, die er oder sie für das Studium benötigt. Wir bieten Kurse in russischer Sprache, als auch in Literatur, Kultur, Geschichte oder Politikwissenschaften an und Sie als Studierender haben die Möglichkeit, diese Kurse in jedweder Kombination zu variieren. Wenn es Ihnen im Laufe des Ausbildungsprozesses scheint, dass Sie ein falsches Modul gewählt haben, können Sie jederzeit zu einem anderen wechseln. Unser Hauptziel ist es, dem/der Studierenden ein Ausbildungsprogramm zu bieten, dass er oder sie als geeignet für sich empfindet.

Für Studierendengruppen

To student groups

Studierende, die zu uns kommen, um als Gruppe zu studieren, bilden die Mehrheit unserer Kunden. Unser Ziel als Gastgeberpartei ist es, ein Programm bereitzustellen, das den von der Heimathochschule festgelegten Zielen und Aufgaben maximal entspricht. Wir kooperieren mit verschiedenen Ausbildungseinrichtungen und besprechen mit diesen alle Details des Ausbildungskurses im Voraus. Wir bieten keine fertigen Lösungen an, da es für solche Situationen keine fertigen Lösungen gibt, aber wir bieten das, was unsere Kunden brauchen.

Unsere Herangehensweise an die Organisation des Studienprozesses ermöglicht es unseren Kunden, das für sie am meisten geeignete Programm in jedem spezifischen Fall zu wählen. Wir entsprechen immer den Bedürfnissen unserer Studierenden und versuchen, immer das anzubieten, was sie wirklich wollen.

Detailliertere Informationen zu den Programmen, die wir anbieten sowie die Preise unserer Programme finden Sie immer auf unserer Website!

You may be interested

ALL POSTS
News and interesting facts

Why do people speak Russian in Daugavpils?

As it seems to us, Daugavpils is the best place to learn Russian now, because our city is situated in the EU and NATO, but at the same time 90% of the city’s population speak Russian at home.

Research publications

ЭТЮД О ДВИНСКЕ

Etude on Dvinsk by F.Fedorov

The Baltic region is one of the most catastrophe prone regions of the 2nd millennium, especially its second part; it is the centre of attraction of ‘geopolitical’ interests of the European world. Probably the most tragic fate has befallen to the eastern part of the present Latvia and its multi-titled town of Dinaburg – Dvinsk – Daugavpils. During its 730 years long history, the town went through five rather autonomous periods of development, five different lives (German, Polish, Russian, Latvian, Soviet), and at the beginning of the 1990s it entered into the 6th period.

The history of Dinaburg – Dvinsk – Daugavpils is the history of five attempts by the town to begin its life anew; and this is determined not only by the fact that the town was four times burned down and had to start life from scratch, but first and foremost because each of these periods was characterized by a total change of ethnos and the socio-cultural field.

The present article deals with the cultural space of the town in one of the most efficient periods of its development – from the 1860s till World War I.

EXPLORE OUR STUDY PROGRAMS

all programs